„Kinder, das war 2017 in Burgdorf“

Einmalige Jahreschronik über das Geschehen in Burgdorf

Burgdorf. Rechtzeitig zum Weihnachtsfest ist die druckfrische hochaktuelle Jahreschronik »Kinder, das war 2017 in Burgdorf« zum Preis von 15,90 Euro eingetroffen. Der einmalig niedrige Preis erklärt sich durch die ehrenamtliche kostenlose Zuarbeit aller Beteiligten. Die Herausgabe erfolgt ohne Werbeanzeigen und irgendwelche Zuschüsse, um unabhängig zu sein.

Die in Deutschland einzigartige Chronik-Reihe im DIN A4 Format mit 120 Hochglanz-Seiten und etwa 500 Farbbildern und Grafiken ist im Stil einer Zeitung aufgemacht. Sie ist daher leicht zu lesen, unglaublich spannend und informativ.
Neben Personen & Persönlichem, Geschichten & Geschichtlichem, Taten & Tatsächlichem, Unfällen & Umfallern, Kommentaren & Kulturellem sowie dramatischen Fotos, wunderschönen Natureindrücken und diversen Luftbildern wird auch lustigen Begebenheiten Raum gegeben. Weiterlesen

Elephant Walk – soul & funk music

„Funk for free“  im Café des Johnny B. (Sorgenser Str. 30, 31303 Burgdorf)

Im Rahmen einer Technik Probe lässt die Band um Matthias Möller das Equipment gleich auf der Bühne stehen um ab 20 h unter dem Motto „Funk for free“ gleich weiter zu spielen.

Seit über 20 Jahren spielen die Dickhäuter aus Burgdorf nun schon Groove orientierte Musik aus dem Genre Funk, Soul sowie R+B. Worauf es bei der Musik ankommt? It’s got to be phunky!

Und bei der Band stehen die ganz Großen des Funk und Soul Pate. Zu nennen sind u.a. Tower of Power, Stevie Wonder oder die Commodores. Schön, dass die Band nach langer Zeit mal wieder zu Gast im Café des Johnny B. ist. und das bei freiem Eintritt!!! Ich würde sagen…. „Pflichtveranstaltung!“ Konzertbeginn: 20 Uhr.

ESC Eiskunstlauf – Erster Pokal gewonnen!

Mellendorf. Am Wochenende starteten die Eiskunstläuferinnen erfolgreich in die Wettkampfsaison 2017/18. Beim Ruhr Cup 2017 in Essen gingen 3 unserer Läuferinnen an den Start und konnten mit guten Leistungen aufwarten.  Bei den Neulingen 1 konnte Sofia Krug den ersten Platz belegen und brachte den ersten Pokal mit nach Hause, Katarina-Sofie belegte Platz 8. In der Jugendklasse gab Philine Heinze in einem großen Starterfeld von 18 Läuferinnen mit Platz 9 ihren Einstand. Unsere Trainerin Katja Bögelsack war mit ihren Schützlingen sehr zufrieden. Eine lange anstrengende Saison, mit vielen Veranstaltungen,  steht  auf dem Programm. Wer Lust und Laune hat das Eislaufen zu erlernen  und zwischen 4-6 Jahren ist, kann sich gerne bei unserer Laufschule, Samstag 12:15 – 13:30 melden oder unter mobil: 01573/8499892.

Freundeskreis „Sender Zitrone e.V.“ ehrt Hermann Hoffmann mit einer Gedenktafel

Burgdorf/Altkreis. Heute Vormittag trafen sich Vereinsmitglieder vor dem ehemaligen „Funkhaus“ vom Sender Zitrone um in einem feierlichen Akt eine Gedenktafel zu Ehren von Hermann Hoffmann anzubringen.
Hermann Hoffmann hat hier in seinem Wohnstudio von 1967 bis 1997 Radio-Comedy produziert, als Einmann-Sender im Alleingang. Aber auch als Musiker, Komponist und Komödiant sorgte er bereits Mitte der 50er für heitere Radiounterhaltung mit seinem Schwarzsender „Zitrone“ den er in Celle (Neustadt) von einer Dachkammer ausstrahlte, bevor er später legal über den WDR und darauf beim NDR zu hören war.
Seit 1967 betrieb er dann sein Tontrickstudio in Burgdorf-Süd unermüdlich, bis er nach einer Erkrankung im April 1997 verstarb und der Sendebetrieb für immer eingestellt wurde.
Sein Humor, der ist unendlich, seine Werke zu erhalten zu verbreiten und zu gedenken hat der Verein „Freundeskreis Hermann Hoffmanns Sender Zitrone e.V.“ sich zur Aufgabe gemacht.

Eine Gedenktafel, die heute am Wohnhaus vom Vorsitzenden Rüdiger Borrmann im Beisei der Ehrenvorsitzenden Frau Renate Hoffmann (Nati) angebracht wurde, soll zu diesem Andenken an Hermann Hoffmann beitragen.

 

Sturmtief Xavier wütet in Norddeutschland

Xavier fällt ganze Bäume

Altkreis. Der erste Herbststurm zog heute über Norddeutschland und in den frühen Nachmittagsstunden erreichten die Böen auch das  Burgdorfer Land. Verkehrswege, Bundes-Land-und Kreisstraßen mussten wegen umgestürzten Bäumen gesperrt werden.

K122 Ahlten-Kolshorn
K123 Steinwedel -Burgdorf.

K125 Kreisverhkehr Richtung Schwüblingsen
Fuhrberg-Celle und weitere.

Die Bahnstrecken waren durch umgestürzte Bäume blockiert und wegen der zu erwartenden  Gefahrenlage die Bahnverbindungen ausgesetzt.
Lehrte-Braunschweig.
Lehrte-Hamburg

Die Aufräumarbeiten dauern noch An. Wer nicht unbedingt unterwegs sein muss, sollte zu Haus bleiben, und sich vorher Informieren ob die Strecken wieder befahrbar sind.
Es gilt Geduld!

 

Drei Eichen: Gut gedacht, schlecht gemacht

Hecke versperrt Ausblick auf die Auelandschaft

The Jackson Singers machen Station in St.Nikolaus

The Jackson SingersBurgdorf. Am Samstag, 25. November 2017, 20 Uhr, gastieren die Original Jackson Singers wieder in der St. Nikolaus-Kirche, Burgdorf, Im langen Mühlenfeld 19. Die Jazzfreunde und die Nikolaus-Gemeinde laden zu diesem Event, bei dem in der Pause und vor dem Konzert wieder ein Catering zur Verfügung steht.

Die Mitglieder dieses berühmten Gospel- und Spiritual-Chors kommen aus den USA, aber ihre “Wiege” stand vor 25 Jahren in Frankfurt/Main. Von hier aus starten sie heute noch ihre Tourneen durch ganz Europa. Mit den schönsten und berühmtesten Songs des “schwarzen” Amerika, mit Liedern von Mahalia Jackson, Billie Holiday, Aretha Franklin u.v.a. aber auch mit den Klassikern „Every Praise“ und „This Little Light of Mine“ oder gefühlsvollem „Amazing Grace“, und „Safe in his Arms“ präsentiert der auf hohem Niveau singende Chor die leisen Töne ebenso perfekt wie die lautstarken. Weiterlesen

Eisstadion Mellendorf ab sofort „hus de groot EISARENA“

hus de groot EISARENA startet in Eissaison

BullypunktfrühstückMellendorf. Beim traditionellen „Bullypunktfrühstück“ mit der regionalen Presse konnte der Geschäftsführer der Sport und Freizeit GmbH Ingo Haselbacher auch den Eigentümer der Firma „hus de groot“ Herrn Rainer de Groot begrüßen.
Die Firma hus de groot ist ab 1. September neuer Namensgeber der Eishalle Wedemark, bekannt als das „Ice-House“.

„Das wird eine spannende Saison“, so Ingo Haselbacher, findet doch in dieser Saison der Oberligaspielbetrieb der „wiedervereinigten“ Hannover Scorpions im Mellendorfer Eisstadion statt. Weiterlesen

„Drei Eichen“ öffnete seine Gartenpforte zum 70zigsten

Die „Washboard Band“ sorgte für den sommerlichen Sound.

Washboard Band

Burgdorf/Süd. Der Kleingartenverein „Drei Eichen“ feierte sein 70jähriges bestehen mit vielen Gästen aus der Nachbarschaft, die bei sommerlich kühlen Wind, aber ohne Regen, das Jubiläum feierten.
Für beste Unterhaltung sorgte der Live-Aufritt der „Washboard Band“ die auf der Bühne vor dem Vereinsheim zur Jubiläumsfeier aufspielte. Wer mochte konnte einen Blick in die gepflegten Parzellen am Wegesrand werfen und Anregungen für die heimische Gartengestaltung mitnehmen. Natürlich gab es auch leckere Getränke und gegrilltes, denn Gartenarbeit“ macht durstig! Das Sommerfest bot eine gute Gelegenheit für die Besucher, mit den Vereinsmitgliedern über die Gartenpflege ins Gespräch zu kommen. Weiterlesen