Swing Company bei freiem Eintritt im Ice-House

Feuerschein, tolle Musik, gute Laune

Swing CompanyAuch in diesem Jahr ist der Eintritt für die Live Musik auf der Ice-House-Terrasse am Samstag, den 29. Juli (19:00 Uhr) wieder frei.
„Einmal im Jahr laden wir bei freiem Eintritt zu dieser Traditionsveranstaltung mit der Swing Company und Fredo Fleischmann ein“, so Gastrochef Eric Haselbacher.
Die Musik der Swing Company wird sicher wieder auf ein breites und begeistertes Publikum stoßen: fröhlicher Swing-Jazz, gefühlvoller Blues und Rock-Balladen, um nur einige Richtungen aus dem schier unbegrenzten Repertoire der Swing Company zu nennen.
Sicher eine tolle Veranstaltung für Jazzfreunde und Fredo Fleischmann Fans. Dass das Ice-House – Restaurant mit seinen bekannt guten Angeboten an Speisen und Getränke auch für eine entsprechende Bewirtung sorgen wird ist garantiert.
Feuerkörbe, Fackeln und Glühlämpchen in der Dämmerung runden das Gesamtbild optimal ab.

Diverse Vollsperrungen innerhalb der Sommerferien anlässlich des Umbaus bzw. der Verlängerung der Fahrradstraße in der Südstadt

Im Zuge der Neugestaltung und Erweiterung der Fahrradstraße werden verschiedene Kreuzungen und Einmündungen umgebaut werden müssen.

Schwimmkurse in der Wedemark

Fast jeder dritte Deutsche kann nicht schwimmen!

Rechtzeitig zur Badesaison finden im SPASSBAD Wedemark wieder Schwimmkurse statt. Bitte melden Sie sich, bzw. Ihre Kinder bis zum 22. Mai an!

Schwimmkurs im SpassbadMellendorf. Mit der Eröffnung des SPASSBADES beginnt auch wieder die Schwimmausbildung im Mellendorfer SPASSBAD.
Über 1400 Kinder haben seit 2001 im Mellendorfer Bad schwimmen gelernt.

Maggi Anders, die Schwimmmeisterin im Spaßbad Wedemark, freut sich ganz besonders auf die Schwimm- anfänger. „Mir liegt ganz besonders am Herzen, dass die Kinder rechtzeitig schwimmen lernen“, so Maggi Anders.

Ab Montag, den 22. Mai finden regelmäßig (Montag – Freitag) täglich zwei Schwimmkurse statt. Der erste Kurs beginnt jeweils um 14:30, der zweite um 15:15 Uhr. Dauer der Kurse sind täglich 45 Minuten.

„Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Lerneffekt bei täglich aufeinander folgenden Ausbildungstagen am größten ist“, äußerte die Ausbilderin Maggi  Anders, die darum bittet, dass nur Kinder angemeldet werden, die mindestens 5 Jahre alt sind.

Erschreckend und überraschend ist das Ergebnis einer unlängst durchgeführten Erhebung, nach der in Deutschland 25 – 30% der Bundesbürger nicht schwimmen können.

Anmeldungen zum Schwimmkurs nimmt das SPASSBAD unter Tel. 05130-95940 täglich in der Zeit zwischen 9.00 und 18.00 Uhr entgegen.

Wer will beim Eishockey schnuppern ?

Mellendorf/Eisstadion. Auch Wayne Gretzky und Jaromir Jagr waren noch nicht einmal drei Jahre alt, als sie die ersten Schritte auf`s Eis wagten. Später wurden sie die weltbesten Eishockeyspieler.

Laufschule ESC Wedemark Scorpions e.V.Der ESC Wedemark Scorpions bietet jetzt für interessierte Kinder ab vier Jahre Schnupperkurse an, um Schlittschuhlaufen zu lernen. Bei entsprechendem Talent kann dann der Weg zum Eishockeyspieler beim ESC Wedemark Scorpions fortgesetzt werden.
Das Schnuppertraining findet jeden Montag von 15:00 bis 16:00 Uhr im Eisstadion Mellendorf unter fachkundiger Anleitung erfahrener Coaches statt.

Fragen beantwortet sehr gern der stellvertretende Vorsitzende Oliver Sohst unter Tel.-Nr.0172 5420141

Traditioneller Silvesterlauf im Eisstadion Mellendorf

Mellendorf/Eisstadion. Auch in diesem Jahr findet wieder der traditionelle Silvesterlauf in der Zeit von 14:45 – 16:30 Uhr im Mellendorfer Eisstadion statt.

Nicht nur der Silvestereislauf ist mittlerweile zur Tradition geworden, sondern auch der leckere Silvesterkrapfen, den jeder Besucher bei Betreten des Eisstadions erhält, gehört wenige Stunden vor dem Jahreswechsel dazu.

Sich wenige Stunden vor dem Jahreswechsel noch einmal richtig intensiv an der frischen Luft zu bewegen und über die 1800 m² große spiegelblanke Eisfläche gleiten ist sicherlich eine optimale Vorbereitung für den dann folgenden Schritt ins Jahr 2017.

Sperrung der Hänigser Straße

Pressemitteilung des Ortsvorstehers von Sorgensen

Sehr geehrte Damen und Herren,
als Ortsvorsteher von Sorgensen bin ich ebenfalls sehr beunruhigt über die Entscheidung
des Verkehrsausschusses der Stadt Burgdorf eine Sperrung der Hänigser Straße
vorzusehen. Die Stadt Burgdorf hat sich bereits vor Jahren Klimaschutzziele gesetzt,
radelt für den Klimaschutz mit anderen Kommunen um die Wette, wird u.a. für
Klimaschutzmaßnahmen mit rund 42.000,- Euro gefördert, engagiert einen eigenen
Klimaschutzmanager u.v.m.. Jetzt aber soll eine Rolle rückwärts in Sachen Klimaschutz
vollzogen werden. Vielen Nutzern des ÖPNV wird die kurze Anbindung zum Bahnhof Otze
genommen. Es müssen Umwege über Obershagen oder Sorgensen in Kauf genommen
werden. Dadurch wird den Ortschaften Obershagen und Sorgensen noch mehr
Durchfahrtsverkehr, als es jetzt schon der Fall ist, zugemutet. Eine langfristig haltbare
Sanierung trifft meines Erachtens auf wesentlich mehr Unterstützer als Kritiker.
Sicherlich muss gespart werden, aber bitte nicht an der falschen Stelle. Mit etwas mehr
Weitblick wird sich eine Sanierung im Sinne des Klimaschutzes und im Sinne aller
betroffenen Bürgerinnen und Bürger rechnen.
Mit freundlichen Grüßen
Dirk Schwerdtfeger

Übersichtskarte: Hänigser Straße

Jazz vom Feinsten in Burgdorf

Barrelhouse Jazzband begeistert im Johnny B.

mardi-gras-polonaeseDer Gig der renommierten Barrelhouse Jazz Band im Johnny B. am 04.11.2016 war ein weiterer Höhepunkt in der Geschichte des Kulturvereins Jazzfreunde Altkreis Burgdorf. Nur durch die guten Beziehungen zur Band war es möglich, die “älteste und wertvollste Jazzband” (Fritz Rau, †) mit eigener Tonanlage und eigenem Techniker zu bekommen. In 57 Staaten der Welt sind die Musiker umjubelt worden. Die Solisten sind allesamt hochkarätige Topkünstler, die mit vielen Größen des internationalen Jazz musizierten. Weiterlesen

Mittelstandsvereinigung Burgdorf/Lehrte besuchte die Südstadt

Schwerpunkte: Rubensplatz und Schulen

MIT RubensplatzIm April 2016 besuchte die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) Burgdorf/Lehrte die Südstadt in Burgdorf. Im Mittelpunkt des Besuches standen der Rubensplatz sowie die Berliner Straße mit ihren Schulen. Die MIT machte sich ein eigenes Bild über die Infrastruktur und kam mit Mittelständlern ins Gespräch. Weiterlesen