Burger King am “Burger-Kreisel” eröffnet

Weststadt/Schillerslage. Heute eröffnete nach dreimonatiger Bauzeit das erste Schnellrestaurant der Fastfood-Kette “Burger King” im Gewerbepark Nordwest (auf den ehemaligen Spargelfeldern von Ernst Matthaei) seine Türen. Neben einem Baumarkt und einigen Burgdorfer Unternehmen ist dies die letzte Baumaßnahme in diesem Jahr, die zum Abschluss gebracht wurde. Durch die unglückliche Lage von vier kundenintensiven Unternehmen direkt am Kreisel und den dadurch erhöhten Verkehrsaufkommen, werden sich in Zukunft viele kritische Verkehrssituationen ergeben. Insbesondere für Fußgänger und Radfahrer ist dieses Restaurant schlecht zu erreichen. Bereits heute konnte man beobachten, dass Jugendliche über die Grünanlagen auf das Gelände des Restaurants liefen. Der Umweg über den Fuß- und Radweg ist vielen zu weit.