Currywurst in Großhorst – bei Carl´s, hier bekommt man das Berliner „Original“

Carl´sKirchhorst/Großhorst. Eine echt geile Currywurst für die man nicht lang warten oder deshalb verreisen muss? Zwischen den Autobahnen  A7 / A37  unweit vom Kirchhorster See an der K112 befindet sich die Einfahrt in das Gewerbegebiet Kirchhorst-Erdbeerfeld. An der Ampelkreuzung geht ‘s rein die  zweite Straße rechts und schon seid Ihr am Ziel. Im Blockhaus befindet sich Carl´s Currywurstbraterei  nicht  nur die „echte“ Berliner Currywurst mit eigens selbst hergestellter scharfer Soße, auch leckere Burger und Salate werden ganz frisch zubereitet.
Ganz entspannt sitzt man auf  Carls rustikalen und gut gepolsterten Sitzbänken und genießt seine Speisen. Man kann, aber muss die Berliner Currywurst nicht im stehen verzehren. Die Einrichtung ist modern und bietet draußen wie drinnen viel Bewegungsfreiheit zum wohlfühlen. Einfach mal abspannen und ohne Alltagshektik und Lärm  in  Ruhe seine Currywurst zu sich nehmen das ist hier möglich.

Karl-Heinz FriedrichCarl´s in KirchhorstGeöffnet von 11.00 Uhr bis um  18.00 bietet sich die Gelegenheit zu anständigen Zeiten und nicht so spät noch zu Essen. Qualität und Frische zu anständigen Preisen, da muss man nicht weit reisen.

Carls Currywurstbraterei, ein Besuch lohnt sich!

Stillstand im Brandschutz – Fluchtwege müssen Rauchfrei sein!

Rauchmelderpflicht seit Jahresbeginn, das allein reicht nicht

RauchmelderDeutschland. Fast alles ist in diesem Land geregelt und genormt. Auch die EU steht nicht hinten an wenn es aus wirtschaftlichen Gründen darum geht, dem Bürger oder Bauherren Auflagen zu machen!
Da bleiben der Mensch und seine Sicherheit sehr schnell auf der Strecke! Und immer wieder erreichen uns die Meldungen von schrecklichen Ereignissen die erst im Anschluss eine Ermittlung zur Folge haben deren Antworten wir längst kennen. „Es hat zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Bevölkerung bestanden“, die Ursache ist unbekannt, die Ermittlungen verlaufen dann auch im Sande!
Man baut auf Zeit und braucht unbedingt einen Schuldigen, möglichst ein Opfer das sich nicht wehren kann, während die eigentlichen Umstände als Auslöser in den Hintergrund treten. Es besteht wohl auch kein Interesse etwas ändern zu wollen. Es ist noch immer gut gegangen! Weiterlesen

Eisstadion – Öffnungszeiten an Weihnachten

Mellendorf. Eisstadion außer Heiligabend immer geöffnet

Eisstadion Mellendorf„Schon heute erreichen uns viele Anrufe mit der Frage nach den Öffnungszeiten des Eisstadions über Weihnachten. Gerade Familien planen anscheinend schon heute die freie Zeit um Weihnachten und Neujahr herum, “ so Kathrin vom Mellendorfer Eisstadion.

„Bis auf Heiligabend ist das Team vom Mellendorfer Eisstadion in den Ferien durchgehend für seine Gäste dienstbereit. Wir haben in den Ferien regelmäßig zwischen 08:45 bis 11:30 Uhr und 14:45 bis 17:30 Uhr geöffnet, so Ingo Haselbacher vom Ice-House-Team“.
Die Ausnahme bildet der “Heilige- Abend“. Hier ist die Kunsteisbahn komplett geschlossen.

Am ersten Weihnachtsfeiertag und Neujahr entfallen die Vormittagszeiten. An diesen beiden Tagen ist die Eisbahn zwischen 14:45 und 17:30 Uhr geöffnet. Weitere Hinweise auf www.eisstadion-wedemark.de

Event des Jahres in Burgdorf

Abi Wallenstein,Charles Brauer und Günther Brackmann im Johnny B.

Wallensten - Brauer - Brackmann,      Foto: Ellen Coenders                                                         Burgdorf.  Am 07. September um 20 Uhr erwartet das Publikum eine Lesung »Satirisches, Humorvolles, Tiefsinniges u.a. von Kurt Tucholsky, Erich Kästner, Ringelnatz, der deutschsprachigen Literaten des vergangenen und jetzigen Jahrhunderts«.
Begleitet wird Charles Brauer von Blues-Legende Abi Wallenstein und Boogie-Pianist Günther Brackmann. Die Jazzfreunde Altkreis Burgdorf laden zu einem Abend mit einer erfrischend heiteren, satirischen Sicht auf die Kunst und die Künstler. Herr Wendriner, der ins Theater geht und leidenschaftlich schwadroniert, protzt und gerne blufft. Ein Journalist, der einen Künstler besucht, ein Gesellenstück, das nach Moschus, Kampfer, kalter Küche und Leiche riecht… Charles Brauer gibt den Geschichten und Gedichten seine unverwechselbare Stimme.

Charles Brauer (80), Berliner, spielt am Theater und beim Film seit seinem 11. Lebensjahr. Mit 25 wurde er zum TV-Star als Heinz Schölermann. Einem Millionenpublikum wird er bekannt als „Brocki“ im Hamburger Tatort an der Seite von Manfred Krug.

Abi Wallenstein, der vielfach prämierte „Vater der Hamburger Bluesszene“, mit den Jahren zu kulthaft anmutender Berühmtheit gelangt, zählt zu den herausragenden Bluesgrössen in Europa. Das verdankt Abi seiner 40-jährigen Bühnenarbeit, mit einzigartigem Gitarrenspiel, der unverwechselbar rauen Stimme und nicht zuletzt seiner souveränen Bühnenpräsenz.

Günther Brackmann ist mit seiner 35-jährigen Bühnenerfahrung ein äußerst virtuoser Blues- und Boogie Pianist geprägt von Improvisationsfreude und rhythmischem Spielwitz. Die Leidenschaft seines Spiels, musikalische Gestik und unmittelbare Körpersprache bei den Soli prägen seinen einzigartigen Pianostil.

Ein ungewöhnlicher Abend im Johnny B., Sorgenser Straße 30.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 18 Euro
…unter E-Mail: jazzfreunde-burgdorf@online.de
Bitte mit Adresse frühzeitig bestellen!
…oder bei den VVK-Stellen:
Burgdorf: Das Musikhaus in Burgdorf, Wallstraße 10
Lehrte: Bücherstube Veenhuis, Iltener Straße 28,
Info-Stand im E-Center, Zuckerpassage.

Hermann Hoffmann jetzt auf Doppel-CD in Burgdorf

Hermann Hoffmann am MischpultOriginal Aufnahmen aus dem Zitrone-Archiv jetzt bei Expert und im Kino „Neue Schauburg“
Burgdorf. Am 8. April 1997 verstarb Hermann Hoffmann der Ur-Vater der deutschen Radio-Comedy und Intendant des Senders Zitrone. Seine Werke und sein Humor sind zeitlos und leben weiter.
Der Verein Freundeskreis Hermann Hoffmanns „Sender Zitrone“ e.V. (Verein zur Pflege und Verbreitung seiner Werke) macht es möglich! In akribischer Kleinarbeit sind viele Erinnerungsstücke entdeckt, gesammelt, und bearbeitet worden. Im Lauf der Zeit tauchen verschollen geglaubte Original-Aufnahmen wieder auf. Viele Tonbandaufnahmen und Original Mitschnitte sind digitalisiert worden, und können daher auch mit heutigen Abspielgeräten die „goldigen Zitrone-Lauscher“ erfreuen. Ein wahrer Hörgenuss für alle Generationen. Das war noch echte Radiounterhaltung mit Programm, kein Abspielen von Musiktiteln unterbrochen von Werbung und Nachrichten im Schnellformat wie heute! Diese heitere Unterhaltung zu bewahren und zu verbreiten hat sich der Verein zur Aufgabe gemacht. Was zunächst als Schwarzsender in Celle begann, setzte sich dann von Hannover aus über den WDR in Köln als legales Radio fort. Geblieben ist aber das Image eines Piratensenders. Deutschlands erster Privatsender führte seine Arbeit seit 1967 in Burgdorf für gut 30 Jahre im eigenen Tonstudio kontinuierlich voran. Zur Freude aller Hörer, und immer auf dem neuesten Stand machte er vom Tonband über Orgel bis zum digitalisieren jede Entwicklung mit und war dann auch auf N3 im Fernsehen vertreten .In dieser Zeit entstanden nicht nur die Herren Schlotterbeck, de Vries, Schräuble in einer Person alle natürlich gesprochen von Hermann Hoffmann, in seiner „eine kleine Dachkammermusik“ auch die Shit-Parade, Polit-Klimbim, und vieles mehr.
Leider verstarb er recht früh und konnte seine Arbeit nicht fortsetzen. Einmal im Jahr kommt nun die Fangemeinde in Burgdorf zusammen und tauscht sich aus, singt, lauscht, und plant!.Wer noch etwas aus der Zeit von Hermann Hoffmann beisteuern kann, möge sich doch bitte melden. Auch ehemalige sowie Interessierte neue Fans, können mitmachen!. Kontakt bitte über den Vorsitzenden. http://www.sender-zitrone.de
Doppel CD bei Expert in BurgdorfDie neue Doppel-CD aus dem Zitrone Archiv kann ab sofort in Burgdorf erworben werden.
Für alle Interessierten aus Hoffmanns Wirkungsstadt gibt es die neue Doppel-CD aus dem Zitrone Archiv für nur 15 € samt ausführlicher Information in der Textbeilage!
Auch als Geschenk ist diese CD geeignet, denn für Fans der älteren Generation werden Erinnerungen hörbar.

Das rollende Fleischerfachgeschäft hält Mittwochs „Neben An“

Heise´s Frischemobil in der SüdstadtBurgdorf. Mit Heise‘s Frischemobil kommt auch die westliche Südstadt wieder in den Genuss von frischen Fleisch und Wurstwaren. Jeden Mittwoch besteht von 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr direkt vor „Neben An“ die Möglichkeit sich die frischen Produkte gleich mit nach Hause zu nehmen.
Ein echter Service der den bislang benachteiligten Südstädtern nun geboten wird.
Frischer geht’s nicht, davon können nicht nur die Kunden profitieren sondern auch der Lebensmittelmarkt dürfte dadurch an weiterer Attraktivität gewinnen.
Wir empfehlen Ihnen den Einkauf im rollenden Fleischerfachgeschäft!

Neuer Bücherschrank am Hindenburgwall

Burgdorf. Seit heute Vormittag steht auf der Grünfläche (ehemals Hindenburgwall) zwischen Aldi und dem Völkerschlachtdenkmal ein öffentlicher Bücherschrank. Dort können kostenlos Bücher entnommen, als auch neue hinein gestellt werden. Den Lesern bietet die Grünanlage auch einige Sitzbänke um sich bei entsprechendem Wetter den literarischen Werken zu widmen.

Aufruf zur Wachsamkeit – nicht nur jetzt – nein jederzeit!

Vorsicht Wachsamer NachbarMachen Sie es Dieben schwer und bilden Sie einen Anliegerinformationskreis der seinen Nachbarn hilft. Denn wie man weiß,  kann die Polizei Sie nicht schützen. Das  Verbrechen kennt keine Uhrzeit, und die Polizei weiß nicht wann und wo die Übeltäter zuschlagen. Daher gilt die alte Faustregel: Ist die Polizei vor Ort, ist der Dieb schon fort! Weiterlesen

Erinnerungen an eine schöne Zeit

Musik Handgemacht und Live
The High Life Skiffle GroupBurgdorf. Wer kennt sie nicht? Die Musiker die uns viele schöne Stunden gebracht haben. Sie haben uns begeistert. Noch heute immer wieder gern gehört und auch gesehen. Alles hat seine Zeit und so sind auch die Herren  Bernd Boy, Holger Kawentel, Peter Fritz, Dieter Rös und Klaus Thees dank der modernen Technik und „YouTube“ immer noch so frisch als wär es live zu hören! Nehmen Sie sich ruhig mal ca. 40min Zeit und schauen Sie sich dieses Glanzlicht der  Musikgeschichte aus den guten alten Zeiten, die auch zu den Hochzeiten des Burgdorfer Altstadtlebens gehörten an!
Damals fand in Burgdorf´s Innenstadt  wirklich noch Leben statt
http://www.youtube.com/watch?v=2NvIa3z8Zyc

High Life Skiffle Group  aus Burgdorf,  Live aus Berlin 1981 über  Sender Freies Berlin (SFB) bei  YouTube zu hören und zu sehen!
Im Lauf der Jahre hat sich einiges geändert, die Erinnerung aber lebt!
Wer mehr wissen möchte findet Informationen auf der Homepage der High Life Music Group!