Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Traditional Jazz Meeting

Februar 1 / 20:00

Veranstaltung Navigation

20 + 20 = 30
Am Donnerstag, 1. Februar 2018, 20 Uhr, haben die Jazzfreunde Burgdorf das Jazz Band Ball Orchestra (JBBO) im StadtHaus Burgdorf, Sorgenser Straße 31, zu Gast. Eine Woche später, am Donnerstag, 8. Februar, 20 Uhr, ist die International Bayoogie Band eingeladen. Beide treten erstmalig in der Region auf.
Der Eintritt beträgt jeweils 20 Euro im Vorverkauf beim MUSIKHAUS IN BURGDORF, Wallstraße 10, Burgdorf, beim Info-Stand im E-Center Zuckerpassage, Lehrte und per E-Mail: jazzfreunde-burgdorf@online.de, Jugendliche frei.

Neu ist der Paketpreis von 30 Euro anstatt 40 Euro für beide Konzerte.
Dieses Angebot wird nun auch den Besuchern möglich gemacht, die nicht per E-Mail bestellen können.
Es reicht, einfach die Karten für das 1. Konzert ganz normal für 20 Euro in den VVK-Stellen zu erwerben.
Die Karte für das 2. Konzert kann dann beim 1. Gig zum Sonderpreis für 10,00 Euro gekauft werden.

New Orleans in Burgdorf – ein Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=sxHyUtz4i-s

Traditional Jazz Meeting:
»Jazz Band Ball Orchestra«

Die Jazzfreunde Burgdorf zu einem Oldtime Jazzkonzert in den JazzSalon des StadtHauses Burgdorf, Sorgenser Straße 31, mit einer Band, die erstmals hier auftritt. Eintritt 20 Euro, Jugendliche frei.
Das Jazz Band Ball Orchestra (JBBO) gilt als die älteste Traditional Jazz-Formation Polens und wurde im November 1962 von Studenten der Musikakademie Krakau gegründet.
JBBO wurde mehrfach ausgezeichnet. Die Band gab Konzerte im Ausland und nahm an internationalen Jazz-Festivals teil, so z. B. North Sea Jazz Festival in Den Haag, Dixieland Jazz Jubilee in Sacramento. Die Band trat mehrfach im polnischen Fernsehen und Rundfunk auf.
Die Musik der Band ist eine Mischung aus Swing und Blues. Sie basiert auf dem New Orleans Jazz und ist durch Folklore-Elemente angereichert. Die Band spielt sowohl Jazzstandards als auch eigene Kompositionen. Die Musiker verneigen sich dabei vor den großen Meistern wie Duke Ellington, Benny Goodman oder Count Basie.
So machen sie aus einem Dixieland-Song eine klassische Swing-Nummer oder interpretieren eine Bebop-Komposition im besten New Orleans-Jazz. In dieser Mischung aus heiterem Swing, brillanter Virtuosität und dem Hang zu einer humorigen Show ist das JBBO einmalig in Europa.
Bandleader ist Teofil Lisiecki (b).

 

Details

Datum:
Februar 1
Zeit:
20:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

StadtHaus
Sorgenser Straße 31
Burgdorf, 31303
+ Google Karte

Veranstalter

Jazzfreunde Burgdorf e.V.
Website:
www.jazzfreunde-burgdorf.de

Alle Angaben ohne Gewähr!