Lidl – Kreuzung wird umgestaltet

Kreuzungsbereich Uetzer Straße/ Ostlandring wird umgestaltet.
Kreuzung bei LidlBurgdorf.
Auf die Verkehrsteilnehmer werden neue Veränderungen zukommen.  Von der Uetzer Staße (Friedhof) bis zur Leineweberstraße im Gewerbegebiet Hülptingsen werden neue Veränderungen auf die Verkehrsteilnehmer zukommen. So wird die noch bestehende Parkmöglichkeit für Besucher des Friedhofs Uetzer Straße verschwinden und durch sogenannte „Schutzstreifen“ für Radfahrer ersetzt. Des Weiteren wird die Kreuzung Uetzer Straße/ Ostlandring umgestaltet. So werden die Vorfahrtsregel und die Ampelschaltungen geändert. Im Kreuzungsbereich wird ein „Strickmuster“ ähnlich der Kreuzung Gartenstraße/ Vor dem Celler Tor (Realschule) entstehen.
Am Ortsausgang Hülptingsen sollen Radfahrer in der Rechtskurve (Vor den Höfen/ Leineweberstraße) geradeaus fahren und bekommen Vorfahrt. Verkehrsteilnehmer aus dem Gewerbegebiet kommend müssen die Vorfahrt gewähren. Die Kosten der Baumaßnahme gibt die Stadt mit ca. 71.700 Euro an.

Weitere Info (hier klicken)
Anschließend auf die PDF Dater Anlage Uetzer Straße/ Vor den Höfen gehen.