Schützenfest belebt die ansonsten tote Innenstadt

Rathaus I in BurgdorfBurgdorf/Altkreis. Was kann es schöneres geben als das Schützenfest, und das gilt ganz besonders hier in Burgdorf. Diese hunderte Jahre alte Tradition schafft es sogar tot geglaubte wieder zum Leben zu erwecken, wenn auch nur für wenige Tage! Darauf haben alle lange warten müssen, auf die schönste Zeit des Jahres in unserer Stadt. Endlich wieder frisches Grün in der Innenstadt!

festlich geschmückte MarktstraßeIn der Marktstraße wehen wieder Fahnen und frisches Birkengrün ziert die hässlichen grauen Laternenmasten die Stadt zeigt auch mal wieder Flair und verwandelt sich für kurze Zeit zu einer blühenden Oase, die die triste und öde Chinawüste verdrängt! Das Wetter macht mit und spült den Staub weg,  die Sonne lacht und trotzdem ist es angenehm kühl zum marschieren. Zünftige klänge der Blasmusik erklingen und bringen Freude in die Gesichter der Menschen die am Straßenrand stehen und dem bunten Treiben der der Schützen und  Korporationen  zuschauen. Der präzise Ablauf  des größten  Volks und Schützenfestes in unserer Stadt lädt ein zum mitmachen.  Denn was wäre ein Schützenfest ohne das  Volk. Und  daher begleiten die Burgdorfer ihre Schützen nicht nur bei den Umzügen, sie versorgen die Marschierenden auch mit Blumen oder flüssiger Wegzehrung damit auch alle den Festplatz erreichen. Das neue Angebot auf dem Festplatz kann sich wirklich sehen lassen, nicht nur das Festzelt mir neuem Wirt, auch die Fahrgeschäfte sind dieses Festes würdig und der Platz macht die Schmach des letzten Jahre wieder wett, als vieles der Innenstadtzerstörung zum Opfer fiel. So können Sich die Menschen ein wenig erholen, bevor Sie am Montag wieder in die Wüste geschickt werden. Doch daran wollen wir heute noch gar nicht denken. Denn jetzt regieren die  Könige und Majestäten das Volk und feiern nach alter Tradition wie es sich schon seit 420 Jahren gehört das Schützenfest. Ihnen und Allen die dazu beitragen, das diese Tradition  gefeiert und fortgesetzt werden kann gilt unser besonderer Dank!
Egal was die Politik alles zerstört und falsch macht, der Kreisschützenverband und das Schützenfest haben alles überlebt!
Gelebte Gemeinschaft muss offen sein und Tradition leben, das wünschen wir uns jedes Jahr!
Das Burgdorfer Schützenfest ist hier  Vorbild und Maßstab für Andere – haltet daran fest!