Unfall am Sannemann-Eck

Zeugenaufruf!  Fußgängerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Rettungshubschrauber auf PferdemarktplatzBurgdorf. Heute Nachmittag, gegen 15:00 Uhr, ist eine 24-jährige Fußgängerin an der Marktstraße/ Ecke Poststraße von einem PKW erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war eine 25-Jährige mit ihrem VW Polo auf der Markstraße (20 km/h Zone) in Richtung der Straße Vor dem Celler Tor unterwegs. Als sie nach rechts in die Poststraße einbog, übersah sie offenbar zwei Fußgänger, die die Poststraße aus ihrer Sicht von rechts nach links überquerten. Im Einmündungsbereich wurden die beiden von dem PKW erfasst. Die 24-Jährige erlitt dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog sie in eine Klinik. Ihr 15 Jahre alter Begleiter wurde leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme war die Poststraße in beide Richtungen gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Zeugenhinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen.

Pressemitteilung: Polizeidirektion Hannover