Zydeco Annie gastiert in Burgdorf

»Zydeco Annie & Swamp Cats« und als Special Guest „Jan Hirte“

zydeco-annie-burgdorfAm Freitag, 09.10.2020, 20:00 Uhr, gastieren Zydeco Annie & Swamp Cats, feat. Jan Hirte, im Festsaal des Stadthauses Burgdorf, Sorgenser Straße 31. Jugendliche in Begleitung Erwachsener haben freien Eintritt – brauchen aber eine Eintrittskarte, die sie an der Abendkasse erhalten. Eintrittskarten gibt es ab sofort im Vorverkauf unter E-Mail: jazzfreunde-burgdorf@online.de oder bei den VVK- Stellen: Burgdorf: FOTO KAROS, Bahnhofstr. 22, Lehrte: MEGA FOTO, Neues Zentrum. Weiterlesen

Erhöhung der Parkgebühren

Parken in Burgdorf soll ab 2021 teurer werden

ParkscheinautomatBurgdorf. Die Gebühren an den Parkscheinautomaten der Stadt Burgdorf sollen ab 2021 um 20 Prozent auf dann 0,60 Euro (je angefangene ½ Stunde) steigen.
Bereits im Mai hat sich die Mehrheit der Ratspolitiker für die Anhebung der Gebühren auf städtischen Parkflächen ausgesprochen. Die Verordnung zur Änderung der Gebührenordnung soll in der Ratssitzung am 10.12.2020 vom Rat beschlossen werden, so dass sie am 01.01.2021 in Kraft treten kann.

Neubau der GPGS ohne Priorität?

Umsetzung des Ratsbeschlusses zum Neubau der Gudrun-Pausewang-Grundschule wurde bisher nicht umgesetzt!

GPGS-Burgdorf

„Nicht die Rathäuser, sondern der bereits 2017 beschlossene Neubau der GPGS-Grundschule sollte Priorität haben“ sagt Mario Gawlik, Vorsitzender der FDP Burgdorf-Uetze. Weiter erinnert Gawlik an den 2017 einstimmigen Beschluss des Rates, dass die Gudrun Pausewang Grundschule (GPGS) einen vierzügigen Neubau erhält und ist irritiert. dass anscheinend genügend Kapazitäten in der Verwaltung vorhanden sind, um sich intensiv um die Rathäuser zu kümmern, die Maßnahmen für den Neubau aber seit 2017 nicht richtig in Angriff genommen werden.

Weiterlesen

Warntag 2020 – auch in Burgdorf heulten die Sirenen

Am heutigen Donnerstag, 10. September 2020, findet der erste bundesweite Warntag seit der Wiedervereinigung statt. Dazu piepten in ganz Deutschland Warn-Apps, heulten Sirenen, unterbrachen Rundfunkanstalten ihre Sendungen und erschienen Probewarnungen auf digitalen Werbetafeln.

Auch die Stadt Burgdorf beteiligte sich mit drei Sirenen an dem Aktionstag. Um Punkt 11 Uhr löste  Bürgermeister Armin Pollehn die Katastrophenwarnung über die sich im Kirchturm der St. Pankratius-Kirche befindliche Sirene aus.

Warntag 2020
Bürgermeister Armin Pollehn löst in der St. Pankratius-Kirche die einminütige Katastrophenwarnung aus, bei der es sich am bundesweiten Warntag um einen Probealarm handelt.© Stadt Burgdorf

Auch die Stadt Burgdorf beteiligte sich mit drei Sirenen an dem Aktionstag. Um Punkt 11 Uhr löste  Bürgermeister Armin Pollehn die Katastrophenwarnung über die sich im Kirchturm der St. Pankratius-Kirche befindliche Sirene aus.

Weiterlesen

Trimm-Pfad – Neuigkeiten

Stadt schlägt Lösung für Vitaparcours vor

Die Stadt Burgdorf beabsichtigt, den Trimmpfad im Burgdorfer Holz weiter zu betreiben. Eine entsprechende Beschlussvorlage bringt die Verwaltung am 08. September in den Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Liegenschaften und Verkehr zur Vorberatung ein. Abschließend berät der Verwaltungsausschuss am 15. September über den Beschluss.

Weiterlesen

Burgdorf: früher und heute

Wer die Veränderungen über die letzten Jahrzehnte in der Stadt Burgdorf auf Bildern sehen möchte findet auf der Internetseite „früher und heute“ dazu die Gelegenheit. Der Betreiber der Internetseite stellt auf seiner Homepage alte Stadtansichten den neuen gegenüber. Die Bilder sollen dem Leser die Objekte aus möglichst gleicher Perspektive darstellen. Vielleicht finden sie noch historische Fotos bei sich zuhause. Der Betreiber der Website würde sich über ihre Unterstützung freuen. Schauen sie einfach mal auf der Homepage: frueherundheute vorbei.

Bahnhof

Bürgerbüro Burgdorf – zurück zum bürgerfreundlichen Service

FDP-Politikerin Lilienthal: “ Das Bürgerbüro muss schnellstmöglich wieder zurück zu einem bürgerfreundlichen Service“

Burgdorf. Die Freien Demokraten fordern im Sinne der Burgdorfer Bürger eine Organisationsänderung für das Bürgerbüro, so dass umgehend auch wieder ohne vorherige Terminvergabe Anliegen der Bürger im Bürgerbüro einschließlich KFZ-Zulassungsstelle bearbeitet werden. Weiterlesen

Hörmann: Neu in Burgdorf

Hörmann BurgdorfNeue Vertriebsniederlassung von Hörmann nimmt im Gewerbegebiet Hülptingsen-Nord ihren Betrieb auf. Der Umzug der Niederlassung von Isernhagen nach Burgdorf ist abgeschlossen. Auf dem ehemaligen Sennheiser-Grundstück entstand ein neues Verwaltungsgebäude und eine 5000 Quadratmeter große Halle für den Vertrieb von Hörmann-Produkten. Das Unternehmen ist führender Anbieter auf dem Gebiet von Türen, Toren, Zargen und Antrieben in Europa.

Burgdorfer Nachtragshaushalt 2020

FDP-Burgdorf gegen Steuererhöhungen

„Die Finanzsituation der Stadt muss noch dramatischer sein, als bisher befürchtet – Es sind Streichmaßnahmen und keine Steuererhöhungen erforderlich!“

Mario Gawlik – Vorsitzender der Freien Demokraten

Die neben der Steuererhöhung vom Bürgermeister vorgelegten Maßnahmen, die Einnahmen der Stadt zu erhöhen, hält Gawlik mit Blick auf den Einzelhandel in Burgdorf ebenfalls für kontraproduktiv – schon vor Corona, jetzt aber erst recht. Unsere Einzelhändler oder Gastronomen sind in dieser Situation nicht noch zu belasten, sondern entlasten! Weder die vorgeschlagene Erhöhung der Parkgebühren um 20% (prognostizierte Mehreinnahmen von 40.000 Euro), noch die Einführung einer Sonder-nutzungsgebühr für z.B. Verkaufsstände oder Außenbewirtschaftung vor den Geschäften, die zu 10.000 Euro Mehreinnahmen führen sollen, werden irgendeinen Effekt erzielen, wenn nicht endlich ein Umsteuern bei den Ausgaben und ein deutliches Runterschrauben der Ansprüche erfolgt. „Will man ernsthaft mit solchen Maßnahmen die parallel diskutierten und von der Ratsmehrheit gewünschten erheblichen Mehrausgaben, z.B. ca. 7 Millionen Euro für ein eine VierFeldhalle mit Tribüne, ausgleichen? Weiterlesen