Feuer an der Bahnlinie Lehrte Richtung Ehlershausen

Altkreis. Im Laufe des frühen Nachmittags hat es entlang der Bahnlinie in einigen Teilbereichen  eine Brandentwicklung gegeben. Die Böschungen sind wahrscheinlich durch blockierende Zugbremsen in Brand geraten. Die Feuerwehren aus den Stadtgebieten Lehrte bis Burgdorf haben die Feuerstellen gelöscht. Es kam zu Rauchentwicklung und die Bahnstreckecke musste während der Löscharbeiten gesperrt werden.  Der Brandgeruch wird sich auch noch eine Weile nach den Löscharbeiten in der Luft halten. Weiterlesen

Burgdorf – Rathaus Erweiterung

Burgdorf. Die Stadt bekommt ein zusätzliches Rathaus. Wer über die Hochbrücke in die Innenstadt fährt, sieht die Baustelle einer Investorin auf der rechten Seite. Nach Fertigstellung des Neubaus an der Rolandstraße wird die Stadtverwaltung als Mieterin in das dreigeschossige Gebäude einziehen. Welche Abteilungen dort unterkommen ist noch unklar.

Bald wieder Tempo 50 auf Berliner Ring und Niedersachsenring

Burgdorf. Um Fördergelder von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr zu erhalten, will die Stadt auf dem Niedersachsenring und Berliner Ring (bis Dürerplatz) die Tempo 30-Zone aufheben. Am Dürerplatz ist ein Kreisverkehr geplant. Derzeit erfasst ein Seitenradar die Verkehrsbelastung am Berliner Ring (Ecke Depenauer Weg). Die Ausschussitzung findet am 19 April im Rathaus II statt.

Hier die Mitteilung der Stadt Burgdorf: Weiterlesen

Verstopfte Innenstadt

Burgdorf. Trotz gefeierter Nordumgehung (B188n) fließt immer noch zu viel Verkehr durch die Marktstraße. Auch das mit weniger Lieferverkehr in Burgdorf geworben wird ist falsch (siehe Foto). Der Bau der „Umgehungsstraße“ brachte wenig Erfolg, das war von Anfang an klar. So fließt nun der Auto und Schwerlastverkehr über die einzige Süd-Nord-Verbindung, über die Straße „Kleiner Brückendamm. Das vorantreiben der Süd-Ost-Tangente wurde vom Bürgermeister und den Ratspolitikern bis heute nicht in Angriff genommen.

Ostermarkt in Burgdorf

Ostermarkt im StadtHaus Burgdorf am 24. und 25. März 2018

OstermarktDer Frühling steht vor der Tür, die Natur erwacht zum Leben, ein stimmungsvoller Anlass für den ersten Burgdorfer Ostermarkt im StadtHaus. Am 24. und 25. März präsentieren sich im großen Saal und den angrenzenden Clubräumen mehr als 70 ausgewählte Kunsthandwerker und Kreative, die mehr als 1500 bunt zusammen gestellte Dekorationsartikeln und Gegenständen aus den unterschiedlichsten Materialien fernab der Massenware präsentieren. Weiterlesen

Ehlershausen: Sperrung der Ramlinger Straße

Sperrungen der Ramlinger Straße östlich des Bahnüberganges vom 5. März bis zum 3. April

Im Zuge des Neubaus des Penny-Marktes ist es erforderlich, im Teilbereich zwischen der Park & Ride Anlage und der B 3, den Abschnitt ab Montag, 5. März, zunächst halbseitig zu sperren.

In der Zeit von Freitag, 23. März, bis voraussichtlich Dienstag, 3. April, können die zur Sanierung der Fahrbahn erforderlichen Bauarbeiten nur mit einer Vollsperrung vorgenommen werden. Für den Kraftfahrzeugverkehr wird für diesen Zeitraum eine Umleitung über die Bundesstraße 3 – Kreisstraße 121 – Ramlingen – Ehlershausen und umgekehrt eingerichtet. Die Zufahrt von der B 3 in die „Ramlinger Straße“ ist während der Vollsperrung nicht möglich.

Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Burgdorf weist darauf hin, dass mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen sein wird und bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Solar-Straßenleuchte durch Orkantief beschädigt

Kirchhorst. Das Orkantief Friederike, das am Donnerstag über Deutschland wütete und Schäden in Millionenhöhe anrichtete, brachte nicht nur Bäume zu Fall. Wie auf unseren Bildern zu sehen, knickte auch der Mast einer Solar-Straßenleuchte an der Bushaltestelle “Blumenhof Kirchhorst” ab. Das Gewicht der Photovoltaikanlage und eine Schwachstelle  am unteren Teil vom Mast hielten dem starken Windböen nicht stand. Zum Glück kam kein Fahrgast zu Schaden.

Silvester-Eislauf in der hus de groot EISARENA

15ter Silvester-Eislauf 14:45 – 16:30 Uhr in Mellendorf

Mellendorf. Zum 15ten Mal lädt die Mellendorfer Kunsteisbahn alle winterbegeisterten Schlittschuhläufer zum traditionellen Silvestereislauf ins Mellendorfer Eisstadion ein.

Wer sich kurz vor Jahreswechsel an frischer Luft noch einmal richtig bewegen möchte, kann am Sonntag, den 31. Dezember in der Zeit zwischen 14:45 und 16:30 Uhr in der hus de groot EISARENA über die 1800 m² große, spiegelblanke Eisfläche gleiten und das Jahr 2018 auf sich zukommen lassen.
Selbstverständlich hat das Eisstadion auch am Vormittag des Silvestertages (31.12.2017) in der Zeit von 9:30 bis 11:30 geöffnet.
Es versteht sich von selbst, dass alle Gäste, die so kurz vor dem Neuen Jahr zum Silvestereislauf ins Mellendorfer Eisstadion kommen, wieder mit der traditionellen Überraschung begrüßt werden.