Sehen und gesehen werden im Straßenverkehr – erfordert Aufmerksamkeit und Respekt!

An- und Abstand halten sind die menschlichen Ursachen für Unfälle, nicht die Technik.

StraßenkreuzungVerkehr ist von Menschen gemacht und nur von Menschen zu lösen, wie jede Beziehung, nicht nur im öffentlichen Verkehr!

Vertrauen Sie können Sie nur sich selbst!
Wahrnehmung des anderen, der Andere bin ich!
Augen Auf im Verkehr, mit Fehlern des Anderen ist zu rechnen! Weiterlesen

Klinikum Lehrte – Standort ist gesichert

Klinikum LehrteLehrte. Am Mittwochabend lud das Klinikum Region Hannover zu einer Infoveranstaltung zum Erhalt des Klinikum Lehrte ins Kurt-Hirschfeld-Forum ein. Da es in der Öffentlichkeit durch schlechte Informationspolitik und unterschiedlichen Aussagen zu Irritationen kam, nutze der Regionspräsident Hauke Jagau die Gelegenheit, den Bürgern Rede und Antwort zu stehen. Für die Geriatrie wird es einen Erweiterungsbau geben und die zurzeit fehlenden 17 Mio. Euro wird die Region Hannover übernehmen so dass der Erhalt des Krankenhauses in Lehrte gesichert ist. Die anwesenden Politiker aus allen Parteien unterstützten den Erhalt des Standortes Lehrte. Viele Bürger nutzten den Info-Abend im voll besetzten Kurt-Hirschfeld-Forum, um Informationen und Standpunkte von Klinikumleitung  und Politik aus erster Hand zu erhalten.
Weiterführende Informationen finden sie hier.

FDP zur Verschuldung der Stadt Burgdorf

In ihrer ersten Pressemitteilung des Jahres geht die FDP mit Bürgermeister Alfred Baxmann (SPD) hart ins Gericht. Wir veröffentlichen den Wortlaut hier:

FDP-Politiker Gawlik: „Wenn Bürgermeister Baxmann nicht direkt ein Zwangsverwalter folgen soll, ist umgehend das Ruder herumzureißen und die Ratsbeschlüsse sind zurückzunehmen!“
Burgdorf.  Mario Gawlik, Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Burgdorf-Uetze, übt deutlich Kritik an den vom Bürgermeister Baxmann und der um die SPD-Fraktion versammelten Ratsmehrheit herbeigeführten Beschlüssen. Die sich aus den Beschlüssen ab dem Jahr 2023 ergebende jährliche Belastung der Stadt von ca. 8 Mio. Euro alleine für Zins- und Tilgung – ohne Berücksichtigung von zu erwartenden Zinserhöhungen – sollte jedem die Augen öffnen! Aber nicht nur deshalb ist der Neubau für die IGS zurückzustellen.“ Weiterlesen

Winterspaziergang am Irenensee

IrenenseeUetze/Dahrenhorst. Auch bei schlechtem Wetter lohnt sich ein Ausflug an den nahen, idyllisch gelegenen Irenensee. Der Rundweg um den See lädt zum spazieren und entdecken der Natur ein. Der freie Blick über die Wasserfläche und das beobachten der Vögel die über das Wasser gleiten oder auf dem fast, zugefroren Eis den Untergrund zum gründeln suchen.
Unterwegs kommen Ihnen einige Spaziergänger oder Jogger entgegen. Die frische Luft tut dem Wohlbefinden gut, ebenso die Stille und Ruhe. Weiterlesen

Schwere Zeiten für den neu zu wählenden Bürgermeister

Burgdorf RathausBurgdorf. Schon jetzt steht fest, dass Bürgermeister Alfred Baxmann (SPD) der Stadt Burgdorf im nächsten Jahr einen Schuldenberg in Millionenhöhe hinterlässt, wenn er in Ruhestand geht. In seiner 23jährigen Amtszeit (1996 bis 2019 davon hauptamtlich ab 2004) hat er es nicht vollbracht, der maroden Gudrun-Pausewang-Grundschule ein neues Schulgebäude hin zu stellen. Weiterlesen

„Kinder das war Burgdorf 2018“

Die neue Jahreschronik 2018 ist eingetroffen

Jahreschronik 2018Rechtzeitig zum Weihnachtsfest ist die druckfrische aktuelle Jahreschronik »Kinder, das war 2018 in Burgdorf« von Paul von der Aue in begrenzter Auflage zum Selbstkostenpreis von 15,90 Euro eingetroffen.
Die einzigartige Chronik-Reihe im DIN A4 Format mit 120 Hochglanz-Seiten und über 450 Farbbildern ist professionell im Stil einer Zeitung aufgemacht. Sie ist daher leicht zu lesen, unglaublich spannend und informativ.
Neben Personen & Persönlichem, Geschichten & Geschichtlichem, Taten & Tatsächlichem, Unfällen & Umfallern sowie dem Stadtplan von 1809 und diversen bisher unveröffentlichten Luftaufnahmen wird auch lustigen Begebenheiten Raum gegeben. Einmalig sind die zahlreichen historischen Fotos aus dem Archiv des Heimathistorikers Paul Rohde. Weiterlesen

Pasadena Roof Orchester kommt nach Burgdorf

Pasadena Roof OrchestraAuf Einladung des Kulturvereins Jazzfreunde Altkreis Burgdorf ist das Pasadena Roof Orchestra zum 2. Mal im Burgdorfer StadtHaus, Sorgenser Straße 31, zu Gast.
Und zwar am Sonntag, 13. Januar 2019, 17:00 Uhr.
Nach dem großen Erfolg 2012 sind die Jazzfreunde glücklich, dass die Band sich wieder für Burgdorf entschieden hat. Dank guter Verbindungen unterbricht das Orchester seine 50. Jubiläums-Tournee auf dem Weg von Berlin nach Rotterdam. Weiterlesen