Fahrbahnerneuerung von Sorgensen bis Dachtmissen

L 311: Fahrbahndecke wird ab dem 18 Juni erneuert

Im Zuge der L 311 wird voraussichtlich ab dem 18. Juni vom Ortseingang Sorgensen bis Ortsausgang Dachtmissen (Region Hannover) die Fahrbahn erneuert. In der Ortschaft Sorgensen ist vorgesehen, die Fahrbahn, den Gehweg, die Bushaltstellen, sowie den Kanal zu sanieren. Auf der L 311 zwischen Sorgensen und Dachmissen sowie In der Ortschaft Dachmissen ist die Erneuerung der Fahrbahndeckschicht vorgesehen.

Zurzeit finden letzte terminliche Abstimmungen mit der Baufirma statt. Die genauen Termine über die ersten Bauabschnitte und deren Vollsperrungen werden in einer gesonderten Pressemitteilung in der 24. Kalenderwoche bekanntgegeben.

Die Baulänge beträgt ca. 2,4 Kilometer, Kostenträger dieser Maßnahme sind das Land Niedersachsen und die Stadt Burgdorf. Die Baukosten belaufen sich auf ca. 2,1 Millionen Euro.

Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen, die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.