Mit der Kalibahn auf Entdeckertour

Entdeckertag bei der Kalibahn

Auf alten Gleisen die Industriegeschichte der Region zwischen Hänigsen und Wathlingen entdecken, das ist am 7. und 8. September bei der Kalibahn Niedersachsen Riedel möglich.
Entdeckertag KalibahnTourenziel 24 bietet Eisenbahn und mehr, versprechen die Vereinsmitglieder.
Mit dem historischen Schienenbus VT 98 geht es nach Wathlingen zur beeindruckenden Rückstandhalde, die mit ihren 86 Metern Höhe die Landschaft prägt.
In Hänigsen grüßt das alte Fördergerüst die Besucher. Neben dem Schienenbus sind auch die Fahrraddraisinen unterwegs, sie bieten Gelegenheit zu sportlicher Betätigung. Hüpfburg und Rundfahrten mit dem alten Gepäckkarren „Fridolin“ lassen Kinderherzen höher schlagen.
Jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr sind die Vereinsmitglieder für ihre Gäste vor Ort. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Vereinsgelände gut zu erreichen, ab Burgdorf mit dem Regiobus 910 nach Hänigsen Riedel. Auch die Anreise mit dem PKW ist möglich, es stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.
Weitere Informationen unter www.kalibahn.de