Fehlalarm in der alten Landratsvilla

feueralarm im rathausBurgdorf. Am heutigen Nachmittag um 16.30 kam es zu einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr  Burgdorf, in der alten Landratsvilla (heute Rathaus II). Bis der Hausmeister das Gebäude öffnen konnte, verging über eine halbe Stunde. So lange konnte die Feuerwehr nicht warten, und verschaffte sich durch eine Steckleiter Einsicht durch ein rückwärtig gelegenes Fenster.
Die Feuerwehr war mit Tanklöschfahrzeug und Drehleiter vor Ort. Unter der Aufsicht von einer Polizeistreife, die auch mit ihren Fahrzeug vor Ort wartete, wurde die Lage überprüft.