Die ganze Stadt Burgdorf trauert um Kurt Fuchs

Im Alter von 89 Jahren ist ein wirklichen Kamerad, Ratgeber, und Freund, ist von uns gegangen!
Nicht nur die Feuerwehr, das DRK, die Sch├╝tzengesellschaft, Historischer L├Âschzug und die Feuerwehrtaucher im Besonderen haben ihm vieles zu verdanken! Immer erreichbar, immer f├╝r alle da, immer den anderen nah!
Nun hei├čt es in schweren Zeiten muss man Abschied nehmen von einem treuen Kameraden und Freund.
Wir verneigen uns  zu seinen Ehren!

Kurt Fuchs
Kurt Fuchs (ganz links) mit der Tauchergruppe

Ich hatt┬┤ einen Kameraden,
Einen besseren findst du nicht.
Mit Feuersmacht im Streite
Stand er an meiner Seite,
Mit mir in gleicher Pflicht!

Ich hatt┬┤ einen Kameraden,
Der Rasen deckt ihn zu.
Er war bei manchem Becher
Gleich mir ein froher Zecher; G├Ânnt ihm die ew┬┤ge Ruh!

Willst du mir die Hand drum geben,
Mein guter Kamerad,
Wenn ich den Weg mu├č gehen,
Du wirst f├╝r mich stehen,
Zum Wohle unsrer Stadt !

Quelle: Den alten Kameraden
(Feuerwehrliederbuch – Verlag Heinrich Buschmann – M├╝nster/Westfalen 1953)

Nachtrag: Abschied mit Abstand
Am Mittwoch den 09. Dezember nahm die Freiwillige Feuerwehr und Vertreter der Stadt, sowie geladene G├Ąste (unter den derzeit geltenden Regeln zur Corona-Pandemie) auf dem Vorplatz der Fahrzeughalle Abschied von ihren Ehrenstadtbrandmeister Kurt Fuchs.

Abschied von Kurt Fuchs
Trauerfeier zum Abschied von Ehrenstadtbrandmeister Kurt Fuchs