Staffelstab√ľbergabe im Rotary Club Lehrte-Burgdorfer Land

Bj√∂rn Rohloff √ľbernimmt Pr√§sidentschaft

Kai Hylla und Bjoern RohloffDer Rotary Club Lehrte-Burgdorfer Land erlebte am Sonntag, den 30. Juni 2024 eine bedeutende Staffelstab√ľbergabe. Der bisherige Pr√§sident Kai Hylla beendete an diesem Tag seine regul√§re Amtszeit und √ľbergab im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Gemeindezentrum der ev. luth. Gesamtkirchengemeinde Lehrter Land das Amt an seinen Nachfolger Bj√∂rn Rohloff. Weiterlesen

Die Heidelbeerenzeit hat begonnen

Heidelbeeren schmecken frisch gepfl√ľckt am besten!

Hof HenkeKleinburgwedel. Auf dem Hof-Henke k√∂nnen sie direkt vor Ort die gesunden blauen Heidelbeeren erwerben und auch selbst pfl√ľcken. Es ist wieder Beerenzeit (von Anfang Juli bis Mitte September)! Frischer geht es nicht. Der Weg zum Hof lohnt sich und der Genuss √ľberzeugt ihren Gaumen!

Tun sie etwas ¬†f√ľr ihre Gesundheit, besonders in dieser Zeit/Saison,¬† wo die hiesigen Beeren reif sind! Weiterlesen

Burgdorf: Die Linke fordert den Verkehrsversuch in der Marktstraße zu beenden:

„Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende – Verkehrsversuch beenden!“

Wenn es nach der linken Ratsfraktion geht, soll die Stadt den sogenannten Verkehrsversuch, sprich die Einbahnstra√üenregelung in der Marktstra√üe, umgehend beenden. ‚ÄěDieser halbherzige Versuch der Verkehrsberuhigung in der Marktstra√üe mag dort die Aufenthaltsqualit√§t vielleicht etwas verbessert haben, hat daf√ľr aber kaum l√∂sbare und weitgehend absehbare Probleme geschaffen‚Äú, sagt Michael Fleischmann. ‚ÄěWeder der massiv gestiegene Schleichverkehr durch die schmalen Nebenstra√üen in der Innenstadt noch das Verkehrschaos in der Gartenstra√üe oder am Ostlandring werden sich durch optimierte Ampelschaltungen in den Griff bekommen lassen.‚Äú

Weiterlesen

Ette und Lilly – Die humorvolle Dinner-Show

LECKER ESSEN & HERZHAHT LACHEN

Ette und LillyBauchredner Egbert Brede ist am 20.04.2024 mit seiner humorvollen Dinner-Show im Landgasthof Voltmer zu Gast. Das Duo Ette & Lilly verspr√ľhen gemeinsam flapsig frech, aber immer anspruchsvoll und professionell ein Feuerwerk der guten Laune, dem sich keiner entziehen kann. Die Beiden strapazieren die Bauchmuskeln der G√§ste.
Sie werden begeistert sein von einem lustigen und leckeren Abend. Denn Kulinarisch wird das Programm von einem leckeren 3-G√§nge Men√ľ eingerahmt. Weiterlesen

So schön wird das Wetter zu Ostern!

Wir w√ľnschen allen eine besinnliche und fr√∂hliche Osterzeit, denkt an den ‚ÄěAnderen‚Äú, der euch begleitet auch durch schwere Zeiten!

Leid dass wir ertragen m√ľssen, aber auch Freude √ľber die Auferstehung bringt uns Hoffnung f√ľr die Welt!

Unser -Burgdorf

Neueste Nachricht von √úbermorgen!

Sender Zitrone bringt ein neues Medium!
Hören und Lauschen Sie per USB-Stick

Aus dem Zitrone Archiv Vol.11
Weiterlesen

Keiner weiß wie das noch Enden soll?  Р2024 kommt!

Gefahren begleiten uns ‚ÄěAlle‚Äú durch das neue Jahr! Jeder muss erkennen, dass es so nicht weiter geht!

Welt / vor Ort. Wie das Jahr endet so f√§ngt auch das Neue an, viele werden immer √Ąrmer und die Kosten werden steigen √ľber Nacht, wie das Hochwasser war es voraussehbar, bislang hat es „Uns“ ja nicht ber√ľhrt!

Weiterlesen

Wasser statt Schnee zum Ende des Jahres –

war der gr√∂√üte Wunsch der 2023 in Erf√ľllung ging!

Aue fliesst Richtung StadtBurgdorf/Kreis. Viele haben sich endlich auf den Schnee gefreut den es Jahr vor den Festtagen gab, man wollte schneller sein als der Weihnachtsmann. Nun haben wir die Bescherung zu Weihnachten, Petrus hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht und Regen auf die trockene Erde gebracht! Die Menschheit braucht etwas was sie erweckt in diesen tr√ľben Tagen! Weiterlesen

Vor 2023 Jahren ist Christus geboren, ein Licht f√ľr unsere Welt!

Weihnachtskrippe mit Handwerk

In unserer dunklen und hektischen Welt, scheint ein kleines Licht, von vielen unbeachtet und Doch √ľberlebenswichtig f√ľr unseren Lebensweg!

Wir w√ľnschen allen, die f√ľr Andere immer da sind, Kraft und Mut f√ľr ihre Aufgabe, die nicht immer leicht aber notwendig ist, denn der Andere ben√∂tigt deine Hilfe und Zuwendung, so wie auch du einmal Hilfe brauchst. Das kleine Kind (der Andere) bist auf einmal Du!

Weiterlesen