Vollsperrung für IGS-Neubau

Die Straße “Vor dem Celler Tor” bleibt in Höhe des Schulneubaus für 7 Monate gesperrt

Vor dem Celler Tor

Für die Umgestaltung der Straße entlang des Schulgrundstückes für die neue IGS, ist eine Vollsperrung in der Zeit vom 25. Oktober 2021 bis voraussichtlich 31. Mai 2022 erforderlich, so die Stadt Burgdorf.

Die Vollsperrung betrifft den Straßenabschnitt zwischen dem “Wasserwerksweg” und dem “Mühlenweg” an der Sorgenser Mühle. Die Sperrung für den Durchgangsverkehr erfolgt im Norden an der B 188 und im Süden an der “Sorgenser Straße”. Der Umleitungsverkehr wird über die B 188 geführt.

Die Abfahrt Nord Richtung Innenstadt wird gesperrt. Aus Richtung Norden (Otze und B 188 Hannover) wird der Verkehr über die Abfahrt Mitte über die “Sorgenser Straße” zur Straße “Vor dem Celler Tor” geführt.

Aus Richtung Süden (Innenstadt) wird der Verkehr über die “Sorgenser Straße” und die B 188 Richtung Otze und Hannover geleitet.

Anliegerverkehr ist zwischen der “Sorgenser Straße” und dem “Wasserwerksweg” möglich.

Die Stadt Burgdorf bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.


Lesen Sie auch unseren folgenden Beitrag: Fehlplanung bei IGS Neubau