Wurden die Baustellenschilder zu früh entfernt?

Burgdorf. Wer am Wochenende von der Kreuzung “Schwarzer Herzog” kommend in Richtung Innenstadt fuhr, konnte sehen, dass die Baustellenschilder dort viel zu früh entfernt wurden. Wie auf unseren Bildern zu sehen ist, sind die Bauarbeiten noch nicht vollständig abgeschlossen. Es kann nicht die Rede davon sein, dass die Straße schon ohne Einschränkungen befahrbar ist. Auf der Straße verengen Absperrbaken die Fahrbahn und erschweren die Sicht. Beim passieren dieser Engstelle ist besondere Vorsicht geboten. Außerdem sind die Fußwege an den Rändern noch unvollständig gepflastert, was zu einer Unfallgefahr (besonders nachts) führen kann. Die Brückengeländer an der Aue und am Gümmekanal fehlen auch noch.
Trotz dieser Tatsache wurde am 13.09.2012 eine Pressemitteilung der Stadt Burgdorf herausgegeben, dass die Verkehrsbeziehungen ab 14.09.2012 wieder so wie vor dem Umbau hergestellt seien.

weitere Bilder: