Corona: Boogie Woogie Festival abgesagt

Der Kulturverein Jazzfreunde Altkreis Burgdorf muss das lange geplante Boogie Woogie Festival am 21.11.2020 aufgrund der neuen Bestimmungen absagen.

Im kommenden Jahr soll ein neuer Termin gefunden werden.
Der Jazzclub-Vorsitzende Paul Rohde dazu: „Eine solche mit dem optimalsten Hygienekonzept organisierte Veranstaltung abzusagen, dient nicht der Gesundheit. Der durch Hysterie erzeugte Corona-Stress ist genauso fatal wie das Virus selbst. Bei uns sitzen einige wenige GĂ€ste in einem Saal, in dem wir schon 550 Besucher hatten.

Wer morgens zum BĂ€cker geht, mit dem Bus fĂ€hrt, im Supermarkt einkauft oder den versifften TankrĂŒssel nutzt, ist weit eher dran, sich zu infizieren.

Diese Pandemie hinterlĂ€sst nicht nur einen gewaltigen wirtschaftlichen Schaden sondern nachhaltige psychische Störungen bei vielen Menschen. Außerdem werden Strukturen zerstört, die schwer zu reparieren sind.“

Die Jazzfreunde hoffen, dass ihr Gig BORN TO SWING am Samstag, 31.10.2020, im Stadthaus mit internationalen Stars trotzdem besucht wird. Es gibt Karten an der Abendkasse fĂŒr 20 Euro und Jugendliche haben freien Eintritt.