Ehret ihr Opfer, Gedenket der Toten, Liebet den Frieden

Zur Erinnerung an die Opfer von unzähligen Kriegen gibt es den Volkstrauertag

Volkstrauertag 2019 in BurgdorfBurgdorf/Altkreis.  Bereits kurz nach Ende des 1. Weltkrieg (1914-1918) gab es schon 1926 eine Initiative des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, einen Tag im Herbst zu begehen, um das Nachdenken über den Krieg, der viele Millionen Mitbürger in allen Nationen viel Leid zugefügt hat. Weiterlesen

Burgdorfer Grüne gegen Wahlfreiheit beim KFZ-Kennzeichen

BU als Wunschkennzeichen

Wunschkennzeichen: BU soll wieder eingeführt werden

Region. Sinja Münzberg (Bündnis90/ DIE GRÜNEN  ehemalige Kandidatin für das Bürgermeisteramt in Burgdorf, spricht sich im Regionsausschuss (Feuerschutz; Rettungswesen und allgemeine Ordnungsangelegenheiten der Region Hannover) gegen den Antrag der FDP (vom 22.08.2019) auf Wahlfreiheit der ursprünglichen Kfz Kennzeichen BU, NRÜ und SPR aus. „Ihr sei die Emotionalität des Themas nicht verständlich, auch besitze sie kein Auto. In Zeiten des Klimawandels und alternativer Fortbewegungsmittel erschießt sich ihr die Notwendigkeit dieser Diskussion nicht, so Münzberg im Regionsausschuss. Sie lehnt daher den Antrag ab“. Weiterlesen

30 Jahre Mauerfall

„Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland.“

Altkreis. Einigkeit und Recht und Freiheit so heißt es in der Nationalhymne, welche nicht nur zu offiziellen staatlichen Empfängen sondern auch bei sportlichen Ereignissen erklingt. Die Melodie und der dazugehörige Text bringen es auf den Punkt. Zu Recht darf man sich freuen über das erreichte, den die Wiedervereinigung Deutschlands in Frieden war und ist keineswegs einfach. Deshalb so heißt es, (als hätte es der Dichter schon erahnt): “danach lasst uns Alle streben!“.
Gerade wir Deutsche sollten und dürfen nicht vergessen, wo wir herkommen, wer wir waren, wer wir sind!
Weiterlesen

Steakhouse Neueröffnung in Burgdorf

Steakhouse Argentina öffnet am 23. November
Steakhouse ArgentinaNach Santorinos zieht nun das ARGENTINA Steakhouse in das Gebäude am Fuße der Hochbrücke ein. Die Aussenwerbung ist schon angebracht und in wenigen Tagen öffnet das neue Restaurant in der Marktstraße. Den Gast erwartet eine mediterrane & kroatische Küche. Werktags gibt es in der Zeit zwischen 12.00 und 15.00 Uhr ein Mittags- Buffet

Öffnungszeiten:
Di. – So.: 12.00– 23.00 Uhr, Montag: Ruhetag

 

Vereidigung des neuen Stadtoberhauptes

Wahlverlierer Matthias Paul (SPD) nimmt Amtseid von Burgdorfs neuem Bürgermeister ab

Burgdorf. In der Ratssitzung am Donnerstag nahm der 1. stellvertretende Bürgermeister Paul; Wahlverlierer bei der Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters gegen Armin Pollehn; dessen Amtseid ab. Pollehn ist mit der Vereidigung nun offiziell Bürgermeister von Burgdorf und Beamter im Staatsdienst.

Baxmanns Amtszeit – ein Rückblick

Bürgermeister Alfred Baxmann beim kassierenDie Folgen und Nebenwirkungen von Alfred Baxmanns Amtszeit als Bürgermeister von Burgdorf werden die Bürgerinnen und Bürger noch in den kommenden Jahren zu spüren bekommen.
Ein durschnittlicher Bürgermeister wird von allen Seiten mit Lob überschüttet, so ist es in der örtlichen Presse zu lesen, doch schaut man genauer hin, hat er seine eigene Ideologie verfolgt. Unterstützt wurde er dabei von der Wählergruppe Schillerslage WGS), Bündnis90/die Grünen und der Gruppe Freie Burgdorfer
Weiterlesen

BU – „Bauern unterwegs“

BU-Bauern unterwegsHeute Vormittag machten sich tausende Landwirte mit ihren Treckern auf den Weg nach Hannover, um dort gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung zu demonstrieren. Hier bekommt das historische Kfz-Kennzeichen BU einen Sinn!

Oft belächelt, als „Bauern unterwegs“ steht es in der heutigen Zeit auch für die Zukunft der Landwirtschaft in unserem Land. In der Stadt Burgdorf wird das „BU“ Wunschkennzeichen allerdings vom derzeitigen Bürgermeister Alfred Baxmann und den ihn unterstützenden Parteien bisher immer abgelehnt. Ein neuer Versuch in der Ratssitzung am Donnerstag (24.10.2019) wird womöglich wieder scheitern, auch wenn es sich viele Burgdorfer das BU-Kennzeichen als Identität zu ihrer Stadt wünschen würden.

 

BU- Bauern unterwegs, um das zu begreifen stehen im ganzen Land die dunkelgrünen Kreuze auf den Äckern!
gruenes kreuzgrünes Kreuz
Zum Überleben müssen wir alle etwas tun – Leben heißt kämpfen!

Forderung nach Parksanduhr in Burgdorf

Mario Gawlik, Vorsitzender der FDP Burgdorf-Uetze, fordert nach den durchweg positiven Erfahrungen der Stadt Cloppenburg, wo auf die teure Umrüstung der Parkautomaten mit einer Brötchentaste verzichtet wurde, auch in Burgdorf das kostenlose Parken für 15 Minuten mit einer Parksanduhr einzuführen.

Vielen Autofahrer kennen das Problem. Man möchte nur kurz ein paar Brötchen kaufen oder die Brille beim Optiker abholen. Da dauert aber in so machen Fällen der Weg zum Parkautomaten und zurück zum Auto länger, als die eigentliche Besorgung. „Um den Besuch in der Innenstadt auch bei kurzen Erledigungen attraktiv zu halten, müssen wir in Burgdorf ebenfalls das kostenlose Parken für 15 Minuten ermöglichen“ so Schwerdtfeger, der sich im Bürgermeisterwahlkampf für eine Brötchentaste starkgemacht hat, sich aber auch gut die Nutzung einer Parksanduhr vorstellen kann.
Weiterlesen

Burgdorf – Gebühren für Straßenreinigung steigen

Die Stadt Burgdorf erhöht zum 01.01.2020 die Straßenreinigungsgebühren, dies hat der Rat in seiner Sitzung am 24.10.2019 beschlossen.

Straßenreinigungsgebühren 2020

Reinigungsklasse 10,66 Euro
Reinigungsklasse 21,02 Euro
Reinigungsklasse 31,65 Euro
Reinigungsklasse 41,53 Euro

Seniorenmesse im StadtHaus

seniorenmesse im stadthausAm Sonntag, den 13. Oktober findet im StadtHaus Burgdorf zum neunten Mal die Seniorenmesse statt. Auch in diesem Jahr sind wieder viele Aussteller und Experten vertreten, bei denen sich die Besucher von 11-17 Uhr über verschiedene Themen des Älterwerdens informieren können. Von gesunder Ernährung über medizinische Behandlungsmethoden, Hilfsmittel für den Alltag, Wohn- und  Betreuungsmöglichkeiten bis hin zum Einbruchsschutz und zur Seniorenpolitik.   Weiterlesen

Boogie Woogie Festival: »Stargast Martin Pyrker«

the groove yards banditsDie Jazzfreunde Burgdorf laden zum 8. Burgdorfer Boogie Woogie Festival mit Dancefloor am Samstag, 26. Oktober, 19:00 Uhr, ins Johnny B. Burgdorf, Sorgenser Straße 30.
Jugendliche bis 20 haben freien Eintritt. Es gibt wieder div. Imbiss-Angebote.

K.C. Miller (54) begeistert das Burgdorfer Publikum seit vielen Jahren als Pianist und Sänger. Er ist Mitglied der Jazzfreunde und beweist sein Talent in diversen eigenen Bands und bei Gastauftritten in verschiedenen Berliner Gruppen. Als Mitorganisator und künstlerischer Leiter des Burgdorfer Boogie Festivals beweist er immer wieder eine glückliche Hand. Weiterlesen