Ü30 Party am 24 November im M1

Party im M1Charts, Dancefloor mit DJ Tibe

Um 21:00 Uhr öffnet die Disco M1 am Mellendorfer Eisstadion zur großen Ü 30 Party.
Mittlerweile hat die Ü 30 Party im M1 Kultstatus. „Wann gibt’s denn die nächste Ü 30 Party“, ist die Frage, die Veranstalter Eric Haselbacher immer wieder hört.

Am Samstag, 24. November ist es soweit und der äußerst beliebte DJ Tibe ist sicher ein Garant für gerade die Musik, die die Ü 30 im M1 immer wieder zum Erfolg macht.

„Beim letzten Mal war die Musik so sensationell gut, dass wir DJ Tibe unbedingt wieder engagieren wollten und es hat geklappt“, so Haselbacher.

Charts, Dancefloor, 80er Jahre Schlager am Samstag ab 21:00 Uhr ist Partytime im M1.

Vollsperrung der Immenser Straße vom ehemaligen Hotel „Schwarzer Herzog“ bis zur Bushaltestelle „Immenser Straße“

Immenser StraßeIm Zuge der Kanalerneuerung in dem als Gemeindestraße genutzten Teilstück der Immenser Straße ist es notwendig, den Baustellenbereich vom 11.10. bis voraussichtlich 31.12.2018 für den Kraftfahrzeugverkehr voll zu sperren. Der Verkehr auf der Landesstraße wird nicht beeinträchtigt. Die von der Vollsperrung direkt betroffenen Anwohner werden von den Baufirmen über evtl. Einschränkungen informiert. Weiterlesen

Bun-Jon & The Big Jive: »Hot Swing Jump & Jive«

Bun-Jon & The Big JiveAm Samstag, 13. Oktober, 20 Uhr, wollen die Jazzfreunde Burgdorf mal wieder das Johnny B. in Burgdorf, Sorgenser Straße 31, rocken. Der große Saal, der schon Größen wie Bill Haley’s Original Comets und Ray Collins Hot Club erlebt hat, wird deren Musik nun wieder nach Burgdorf bringen.

Wer es hot liebt und die Show von Ray Collins Hot Club oder B.B. & The Blues Shacks mag, der ist hier richtig.
Bun-Jon ist eine “Rampensau” und hat sein Publikum sofort elektrisiert. Für mich das Beste, was ich in den vergangen Jahren erlebt habe! Weiterlesen

Schutzstreifen – keinerlei Rechtspflichten für Radfahrer

Pressemitteilung der FDP Burgdorf-Uetze zum Beschluss des Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht vom 25.07.2018, dass Schutzstreifen keinerlei Rechtspflichten für Radfahreraus auslösen.

FDP-Politiker Gawlik: „Da werden in Burgdorf mehrere Hunderttausend Euro inkl. Planungs- und Nebenkosten für das Aufmalen sogenannter Schutzstreifen ausgegeben und dann entscheidet das Oberverwaltungsgericht, dass diese Streifen keine Rechtspflichten für Radfahrer auslösen und damit ignoriert werden können.“

Burgdorf. Mario Gawlik, Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Burgdorf-Uetze sieht sich in seiner Auffassung bestätigt, dass das reine Aufmalen nicht vorhandener Infrastruktur rausgeschmissenes Geld ist: „Wenn jetzt auch die Richter des OVG bestätigen, dass die Schutzstreifen keinerlei Rechtspflichten auslösen und vom Radfahrer ignoriert werden können, dann ist diese Steuerverschwendung nicht nur in Burgdorf umgehend einzustellen.“
Die FDP Burgdorf hat sich in der Vergangenheit bereits mehrfach kritisch mit den
Kosten für sogenannte Schutzstreifen auseinandergesetzt. So wurde insbesondere
bemängelt, dass alleine die Stadt Burgdorf ca. 318.000 Euro für die Planung und
Aufbringung von mehr als fragwürdigen Schutzstreifen und damit verbundenen
Maßnahmen in nur drei Straßenzügen ausgegeben hat. Geld, dass aus Sicht der Freien
Demokraten besser in die Grundschulen investiert worden wäre, dann gäbe es dort
nicht einen so erheblichen Sanierungsbedarf. Weiterlesen

hus de groot EISARENA – Piste frisch gestrichen, Eismaschinen starten

hus de groot EisarenaNach diesem Extremsommer ist es sicher für viele eine positive Nachricht. Die Eissaison in der hus de groot EISARENA steht vor der Tür. Am Freitag sollen die Kältemaschinen und der Kühlturm eingeschaltet werden.
Montag früh, pünktlich um 8 Uhr waren 12 Fans, Spieler, Freunde der Scorpions und Mitarbeiter der Sport und Freizeit GmbH zur Stelle, als es hieß die gesamte 1.800m² große Betonfläche, auf der das Eis aufgetragen wird, komplett neu zu streichen.
Es war wieder einmal nötig die gesamte Piste, auf der bereits am Freitag dem 7. September das erste Testspiel der Scorpions gegen Hamburg stattfindet, neu zu streichen. Dank der tollen Unterstützung so vieler Freunde der Scorpions war die Arbeit in wenigen Stunden erledigt.

Großflohmarkt im Ice-House

Letzter Großflohmarkt dieser Saison im Ice-House am 5. August

Spezieller Bereich für Eishockey, Inline und Eiskunstlauf.

Der traditionelle Großflohmarkt im Ice-House findet in dieser Sommersaison zum letzten Mal am Sonntag, den 5. August statt.

Besonderheit Nr. 1: Auch dieses Mal ist der ESC Wedemark-Scorpions e.V. der Ausrichter.

Besonderheit Nr. 2: Da die Eissaison in gut vier Wochen beginnt, gibt es einen speziellen Bereich für Eishockey-, Inlinehockey- und Eiskunstlauf-Sachen. Weiterlesen